Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Schlagwort: Fleether-Mühle

Geschrieben am 03.07.2005 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2005

Diese Nacht war es ruhiger, der Wind stand wohl günstig für uns. Wir schlafen sehr gut und morgens sind wir schon so zeitig mit allem fertig, dass wir um kurz vor neun das Boot auf Rädern zur Umsetzstelle in die Oberbek schieben.

weiterlesen

Geschrieben am 08.07.2003 in der Serie Familientreffen Mössensee 2003

Geplante Fahrt vom 30.6. - 7.7.

weiterlesen

Geschrieben am 06.07.2003 in der Serie Familientreffen Mössensee 2003

Gundula und ich wollen heute eine Morgen-Tour machen, also stehe ich um 6:15 Uhr leise auf. Da es jedoch windig ist und regnet, frühstücken wir erst einmal und fahren dann um 8:30 Uhr erst los. Die Halbinsel 'Mirower Holm'auf der gegenüberliegenden Seite des Mössensees soll erkundet werden. Von Land aus ...

weiterlesen

Geschrieben am 18.08.2002 in der Serie Meine Kanutour im August 2002 in Mecklenburg-Vorpommern

Die Oberbek führt mich nach knapp 1000 m in den Vilzsee und ich will bis zur Müritz hochpaddeln. Hier gibt es leider wieder Motorbootsverkehr, aber ausgeruht und voller Tatendrang stört es mich kaum.

weiterlesen

Geschrieben am 18.08.2002 in der Serie Meine Kanutour im August 2002 in Mecklenburg-Vorpommern

Um ca. 15:00 h komme ich dann bei der Fleether Mühle an und setze aus. Ein junges Rotkehlchen piept direkt neben mir in 50 cm Entfernung und bleibt ruhig sitzen, als ich mit ihm rede. Und Mücken sind überall, sie fallen mich sofort an. Also muss wieder das stinkende "Dschungel-Deo" ...

weiterlesen