Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Schlagwort: Müritz-Elde-Wasserstraße

Geschrieben am 18.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Vom Samstag, den 6. bis Sonntag, den 14. August waren wir auf einer längeren Kanutour unterwegs, auf der wir etwa 120 Kilometer in unserem Holzkanu zurücklegten. Dabei überwanden wir 49 Meter Höhenunterschied mittels 17 Schleusen.

weiterlesen

Geschrieben am 13.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Während Alexander und Gundula noch die Zelte abbauen und auschecken, bringe ich mein Fahrrad nach Dömitz. Wir sind heute nicht so früh dran, und es ist schon fast 11:00 Uhr, als wir am Campingplatz ablegen.

weiterlesen

Geschrieben am 12.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Nachdem wir unsere Morgenroutine erledigt haben, bringe ich mein Fahrrad zum Campingplatz Wiesengrund in Malliß. Als ich wieder zurück bin, erkunde ich, ob ich im Bereich der Autobahnbaustelle in Fresenbrügge direkt an der Müritz-Elde-Wasserstraße radeln kann. Ich stelle fest, dass man dort durch kommt und freue mich, keinen größeren Umweg ...

weiterlesen

Geschrieben am 11.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Am Morgen bringe ich das Fahrrad nach Grabow, während Gundula und Alexander die Routinearbeiten erledigen und auch schon die Zelte abbauen. Als wir den Bootshafen Neustadt-Glewe verlassen, ist es bereits 11:00 Uhr. Unsere Tagesetappe beträgt ca. 18,5 km. Das Wetter ist wechselhaft, kühl und windig. Wir sind jedoch guter Dinge ...

weiterlesen

Geschrieben am 10.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Morgens erledigen wir unsere Routinen in Parchim ein wenig flotter als gewohnt. Wir haben einen recht ausgedehnten Törn vor uns, und es ist zusätzlich zu kräftigem Wind auch Regen angesagt. Kurz nach 9 Uhr, als die erste Schleusung möglich ist, sind wir in der Schleuse und werden auch flott durch ...

weiterlesen

Geschrieben am 09.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Am heutigen Dienstag wollen wir etwa 20 Kilometer von Burow bis Parchim paddeln. Da das Fahrrad ja bereits am Zielort ist und wir auch keine Zelte abbauen müssen, starten wir bereits recht früh: bereits gegen 9:00 Uhr sitzen wir in Burow im Kanu. Es ist zwar auch heute recht windig ...

weiterlesen

Geschrieben am 08.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Am heutigen Montag haben wir in Kuppentin ausgecheckt und danach noch einiges an Büroarbeit erledigt. Das Fahrrad haben wir nach Burow zum Wasserwanderrastplatz gefahren, wo wir eine ausgedehnte Pause einlegen wollen. Wir möchten gerne in Lübz am Wasserwanderrastplatz unser Holzkanu einsetzen, um von dort aus unseren zweiten Abschnitt auf der ...

weiterlesen

Geschrieben am 07.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Unsere heutige Planung sieht vor, von Plau bis Lübz zu paddeln. Laut unserem Jübermann-Tourenatlas TA6 haben wir eine Strecke von etwa 20 Kilometern vor uns. Unser Fahrrad sowie unsere Essensvorräte bleiben im Basislager in Kuppentin, und wir fahren mit dem Auto nach Plau. Da es noch sehr früh am Tag ...

weiterlesen

Geschrieben am 06.08.2016 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße 2016

Am Samstag, den 6. August 2016 fahren nach Plau. Hier soll morgen früh der Start unserer Kanutour auf der Müritz-Elde-Wasserstraße sein. Heute schauen wir uns nur ein wenig um. Vor allem besichtigen wir die neue kleine Hafenanlage am Beginn des Kanals und genießen vom neuen Turm aus den Rundblick über ...

weiterlesen

Geschrieben am 09.08.2006 in der Serie Müritz-Elde-Wasserstraße, eine 5-tägige Paddeltour 2006

Am Morgen des 1. August 2006 packten wir unsere vorbereitete Ausrüstung ins Auto, holten die Kanus aus der Halle und machten uns auf den Weg von Kiel in Richtung Plau. Von dort aus wollten wir diesen schönen Kanal paddeln, der mich schon einmal, auf meiner Sommer-04-Tour, zur Elbe hinunter getragen ...

weiterlesen