Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Schlagwort: Fischotter

Geschrieben am 05.07.2015 in der Serie Recknitz 2015

Als wir heute vor sieben Uhr aufstehen, haben wir immer noch knapp 23 °C. Ich glaube, ich habe die wärmste Nacht meines Lebens hinter mir. Langsam erledigen wir unsere Morgenroutine, Gundula geht auch noch schwimmen.

weiterlesen

Geschrieben am 09.07.2013 in der Serie Anfang Juli auf der Peene

Alex, Gundula und ich haben 8 Tage Zeit für Outdoor-Unternehmungen. Diese möchten wir für eine ausgiebige Kautour auf der Peene und etwas Landgang nutzen.

weiterlesen

Geschrieben am 09.10.2005 in der Serie Silberhochzeitstour 2005

Nachdem wir zu Hause noch einige geschäftliche und persönliche Dinge erledigt haben, fahren wir am frühen Nachmittag des 4. Oktober endlich los und sind gegen 15:00 h am Ruderclub in Ribnitz-Damgarten. Von dort aus wollen wir unser Unternehmen starten: die Recknitz aufwärts, soweit wir kommen und dann wieder zurück, und ...

weiterlesen

Geschrieben am 08.10.2005 in der Serie Silberhochzeitstour 2005

Gestern habe ich noch mit Herrn Müller, unserem Gastgeber, über Fischotter gesprochen: er sagt, daß man morgens gegen sieben in Nehringen in dem kleinen Hafen regelmäßig einen Otter beobachten kann. Da ich schon früh wach bin, gehe ich die 200 Meter runter an die Trebel und stelle mich einfach hin. ...

weiterlesen

Geschrieben am 07.10.2005 in der Serie Silberhochzeitstour 2005

Wir schlafen recht lange, da es unglaublich ruhig ist hier draußen in der Natur. Die Sonne ist schon recht hoch, allerdings scheint sie nur durch die hohen Erlen und Eschen hindurch, anstatt über sie hinweg zu strahlen. Es sieht schön aus, wenn die Feuchtigkeit zusammen mit den Sonnenstrahlen den Eindruck ...

weiterlesen

Geschrieben am 06.10.2005 in der Serie Silberhochzeitstour 2005

Wir paddelten von Bad Sülze bis in die Wildnis.

weiterlesen

Geschrieben am 05.10.2005 in der Serie Silberhochzeitstour 2005

War es gestern Abend frisch gewesen, kann man heute Morgen schon fast von kalt sprechen: wir haben klaren Himmel, bestes Wetter und eine Temperatur in der Größenordnung von etwa 4°C, als wir gegen 8:00 h aufwachen. Ich mache als erster meinen Klappspatengang. Dabei genieße ich die stille Natur um mich ...

weiterlesen