Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Schlagwort: Havel-Müritz-Rundtour

Geschrieben am 17.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Am Freitag, den 7. August wollen wir zur Müritz und zu den Havel-Quellseen in der Mecklenburgischen Seenplatte fahren. Eine Woche lang wollen wir paddeln, um die komplette Havel-Müritz-Rundtour wieder einmal an einem Stück zu erfahren.

weiterlesen

Geschrieben am 13.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Auch heute ist es windig, aber das Wetter ist ansonsten sonnig und schön. Mein Fahrrad steht wieder bei der Kanustation Mirow, und wir setzen am späten Vormittag an der Alten Bolter Schleuse in den Bolter Kanal ein.

weiterlesen

Geschrieben am 12.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Heute wollen wir von Bolter Schleuse aus zunächst die Strecke zur Müritz paddeln und danach das Stück "Alte Fahrt" bis Mirow. Mein Fahrrad haben wir bei der Kanustation Mirow abgestellt. Die Wettervorhersage heute Morgen ist leider nicht so freundlich wie noch gestern Abend.

weiterlesen

Geschrieben am 11.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Der Plan für heute sieht vor, von Wustrow bis Mirow zu paddeln. Da wir unsere Zelte in Wesenberg für eine weitere Übernachtung haben stehen lassen, sind wir schon recht früh an der Kanueinsetzstelle in Wustrow. Das Fahrrad haben wir zuvor schnell nach Mirow zum Stadthafen gebracht.

weiterlesen

Geschrieben am 10.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Am Morgen bringe ich mein Fahrrad nach Wustrow am Plätlinsee, während Alexander und Gundula unsere Zelte bei "Kormoran Kanutouring" abbauen. Bald bin ich zurück, und wir fahren zu unserem Einsetzpunkt "Useriner Mühle" am Useriner See. Neben der Badestelle können wir einsetzen, und durch das flache Wasser paddeln wir dem Ausfluss ...

weiterlesen

Geschrieben am 09.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Die Nacht auf dem kleinen Wasserwanderrastplatz bei der Kanustation "Kanu-Hecht" war recht ruhig, aber doch schon früh vorbei. Nach dem Duschen mache ich Frühstück, und bald haben wir unsere Zelte abgebaut. Ich bringe mein Fahrrad nach Granzin, es sind nur wenige Kilometer. Ich stelle es auf der dortigen Kanustation ab, ...

weiterlesen

Geschrieben am 08.08.2015 in der Serie Havel-Müritz-Rundtour 2015

Am Samstag Vormittag regnet es noch, aber für den Nachmittag ist besseres Wetter vorausgesagt. Als erste Etappe war geplant, von Kratzeburg (Dalmsdorf) bis Blankenförde zu paddeln. Das wären knapp 15 km gewesen, allerdings mit zwei größeren Umtragen. Wir beschließen, unsere erste Tour zu verkürzen und starten erst in Granzin. Mein ...

weiterlesen

Geschrieben am 23.08.2002 in der Serie Meine Kanutour im August 2002 in Mecklenburg-Vorpommern

Diesmal will ich alles von der Stadt erkunden, was sich vom Wasser aus machen läßt, und auch will ich meine Essenspause machen und meine Ansichtskarten auf den Weg bringen. Daher paddle ich so langsam wie möglich an den Bootshäusern vorbei, die sehr belebt sind mit badenden Kindern und grillenden Erwachsenen, ...

weiterlesen

Geschrieben am 22.08.2002 in der Serie Meine Kanutour im August 2002 in Mecklenburg-Vorpommern

Das Wasser ist spiegelglatt, ich hätte ohne Schwierigkeiten und mit Genuß eine Durchfahrung bis in die Kleine Müritz unternehmen können, wie es meine Alternative gewesen wäre. Aber wer weiß das schon vorher?

weiterlesen