Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Schlagwort: Gobenowsee

Geschrieben am 09.08.2017

Für den heutigen Mittwoch sind fast 30 Grad vorher gesagt worden, dazu schwacher Wind (das war die letzten Tage anders!). Ich möchte gern eine kleine Tagestour auf der Mecklenburgischen Kleinseenplatte unternehmen. Meine Wahl fällt auf Kleinzerlang als Startpunkt, und gegen 10:00 Uhr finde ich mich dort an der Einsetzstelle am ...

weiterlesen

Geschrieben am 05.09.2009 in der Serie Unser Familientreffen 2009

Heute ist Freitag, wir müssen unser Mobilheim bis zum späten Vormittag räumen. Also frühstücken wir früher als gewohnt, um danach zu putzen und alles einzupacken. Alexander und Nina bauen auch ihre Zelte ab, die sie ganz in der Nähe stehen hatten. Es ist ein ziemliches Geschleppe und Gepacke, bis wir ...

weiterlesen

Geschrieben am 05.09.2009 in der Serie Unser Familientreffen 2009

Heute wollen Nina, Mia und Frank zu uns kommen, wir werden sie am Bahnhof Neustrelitz abholen. Da wir dann schon mal in der Gegend sind, wollen wir den Urwald von Serrahn erkunden, der südöstlich von Neustrelitz liegt und zum Müritz-Nationalpark gehört.

weiterlesen

Geschrieben am 05.09.2009 in der Serie Unser Familientreffen 2009

Am Montag, den 17. August will auch Hans Peter kommen, mein Bruder aus Berlin. Wir holen ihn mittags am Bahnhof Wesenberg ab. Nachmittags paddeln wir über den Gobenowsee, Klenzsee und die Balinka nach Wustrow, wo wir eine ordentliche Essenspause machen, bevor wir wieder zurückpaddeln. Für Hans Peter ist das alles ...

weiterlesen

Geschrieben am 04.09.2009 in der Serie Unser Familientreffen 2009

Wir hatten fast das gesamte Gepäck im Transporter verstaut, auch das von Nina, Frank und Mia, die ebenfalls in Kiel leben und ihre Sachen am Vortag anlieferten. Die Kanus kamen auf die Dachgepäckträger, beide langen Canadier auf den Transit und der kürzere auf den Astra.

weiterlesen

Geschrieben am 25.08.2002 in der Serie Meine Kanutour im August 2002 in Mecklenburg-Vorpommern

Einen Tag vor Himmelfahrt 2002 kauften wir unser Kanu (8.5.2002). Wir hatten schon einmal einen Canadier, einen "Scout", aber den haben wir abgegeben, nachdem unsere drei Kinder nicht mehr mit hinein passten.

weiterlesen

Geschrieben am 17.08.2002 in der Serie Meine Kanutour im August 2002 in Mecklenburg-Vorpommern

Es ist warm, windstill und einfach schön, an diesem frühen Abend auf fast glattem Wasser diesen herrlichen, buchen- und kiefernumstandenen See zu paddeln. Mein Tourenatlas TA6 empfiehlt mir den Rastplatz C27, und ich finde ihn am Nordufer kurz vor dem Abzweigen der" Drosedower Beek".

weiterlesen