Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Schlagwort: Schleswig-Holstein-paddeln

Geschrieben am 09.09.2018

An diesem Wochenende sind wir an den Lauenburgischen Gewässern unterwegs. Freitag Abend kommen wir an einer Badestelle am Pipersee an und begutachten den Schlafplatz, den wir uns zugedacht hatten. Er liegt allerdings direkt an einer stark befahrenen Straße, und so suchen wir uns einen anderen. Da wir uns ja ganz ...

weiterlesen

Geschrieben am 09.07.2018

Da für heute viel Wind vorher gesagt wurde, paddeln wir nicht auf den Seen, sondern wählen uns ein relativ geschütztes Gewässer in unserer Nähe. Es soll die Obere Eider sein, und als Einsetzstelle wählen wir die beim Freibad Flintbek. Wir möchten einfach die Eider aufwärts paddeln, so weit wir Lust ...

weiterlesen

Geschrieben am 24.12.2017

Für heute sind 5 Grad vorher gesagt worden, dabei leicht sonnig bei Wind bis 3 Bft aus West. Da ich schon mehr als zwei Wochen nicht mehr auf dem Wasser war, ist es höchste Zeit für einen kleinen Ausflug mit dem Kanu in die Natur. Mittags setze ich in Preetz ...

weiterlesen

Geschrieben am 03.09.2017

Wir haben heute ein besonderes Programm: so ganz nebenbei, auf der Hintour zu einer Kanutour bei Malente wollen wir auf einem verwilderten Graben paddeln. Meine Eindrücke kann ich kaum zu beschreiben: Auengehölze rechts und links, zerklüftete Ufer, viele Wasser- und Sumpfpflanzen. Die Natur hat hier bei ihrer Renaturierung ganze Arbeit ...

weiterlesen

Geschrieben am 08.11.2011

Der Sommer 2011 war verregnet, die Flüsse übervoll. Daher war an Kanutouren mit Zelt-Übernachtung kaum zu denken. Nachdem das Wetter im August wieder besser geworden war, hatten wir keinen Urlaub mehr. So haben wir uns weiterhin damit getröstet, auf Flüssen in der Nähe zu paddeln.

weiterlesen