Kanu & Natur

ein persönliches Blog von

Kanutagebuch - 2016

Geschrieben am 05.12.2016

Am Montag, den 5. Dezember will ich eine weitere kleine Kanutour auf der Eider unternehmen. Die Luft ist 5 Grad warm, das Wasser hat noch etwa zwei Grad. Natürlich trage ich Kälteschutzkleidung, wie schon seit etwas mehr als 3 Wochen. Etwa gegen halb elf Uhr sitze ich abfahrbereit in meinem ...

weiterlesen

Geschrieben am 02.12.2016

Ein sonniger Freitag im frühen Winter! Was kann man da anderes tun als eine kleine Kanutour zu unternehmen? Das Wetter verspricht eine schöne Stimmung in der Natur zu erzeugen, und wer weiß, wie lange das Wetter noch für derartige Unternehmungen geeignet sein wird. Ich mache mich also auf den Weg, ...

weiterlesen

Geschrieben am 28.11.2016

Heute fahre ich gegen Mittag nach Kiel-Wellingdorf, etwa 7 Kilometer von mir entfernt, um dort mein Kanu unter der Brücke der B502 in die Schwentine einzusetzen. Luft und Wasser haben eine Temperatur von etwa 2 Grad, und es ist sonnig und recht windstill. Also habe ich mal wieder ideales Wetter ...

weiterlesen

Geschrieben am 24.11.2016

Heute möchte ich wieder auf den Seen um Plön paddeln. Am Appelwarder setze ich ein und paddle über den Kleinen Plöner See. Ich bin etwa 14:00 Uhr gestartet. Nach einer kalten Nacht soll es heute bis 10 Grad warm werden und ein wenig sonnig. Tatsächlich fällt es mir schwer, ohne ...

weiterlesen

Geschrieben am 23.11.2016

Am Mittwoch, den 23. November finde ich mich gegen 14:00 Uhr an der Einsetzstelle Brunnenweg in Preetz ein. Es ist etwa 6° warm, die Luft ebenso wie das Wasser. Der Himmel ist recht grau, aber es ist fast windstill.

weiterlesen

Geschrieben am 14.11.2016

Heute Nacht hat es wieder gefroren, und es ist vormittags sonnig vorher gesagt - bei Höchsttemperaturen bis zu 3 Grad. Ich setze mein Kanu kurz vor Mittag an der B202-Brücke in den Rosensee ein. Die kleine Bucht an der Einsetzstelle ist mit einer etwa 15 mm dicken Eisschicht bedeckt. Ich ...

weiterlesen

Geschrieben am 11.11.2016

Da für heute bestes Sonnenwetter mit Temperaturen bis 5 Grad vorher gesagt wurden, habe ich große Lust auf eine kleine Kanutour. Ich setze mittags in Wellingdorf / Neumühlen ein und paddle im Sonnenschein mit nur schwachem Wind die Schwentine aufwärts. Aus dem Schilf links von mir fliegt ein Teichhuhn auf, ...

weiterlesen

Geschrieben am 09.11.2016

Heute Morgen zeigt das Thermometer Null Grad nach minus Drei in der Nacht. In Preetz am Brunnenweg setze ich kurz vor Mittag mein Holzkanu in den Kirchsee. Ich paddle direkt gegen gleißende Sonne, und auch der Wind weht aus Süden, also genau gegenan. Auf dem Lanker See paddle ich an ...

weiterlesen

Geschrieben am 07.11.2016

Am heutigen Montag ist es mit knapp drei Grad recht kühl. Ich setze in Neumühlen / Wellingdorf gegen 12:00 Uhr ein und paddle die Schwentine aufwärts. Einige ruhige Schwäne, ein Trupp Kanadagänse und natürlich Stockenten bevölkerten den Fluss. Sie waren alle recht zutraulich. Anfangs habe ich noch Gegenwind, aber hinter ...

weiterlesen

Geschrieben am 06.11.2016

Heute sind sechs Grad vorher gesagt, und es soll trocken bleiben, nachdem es gestern den ganzen Tag regnete. Ich setze gegen 11:00 Uhr unter der B502-Brücke in Wellingdorf in die Schwentine ein und paddle über die Bootsgasse (Borstenpass) in den Schwentinemündungshafen. Eine sonntägliche Ruhe liegt über dem gesamten Stadtteil und ...

weiterlesen

Weitere Einträge aus der Kategorie Kanutagebuch (2016):

Anderes Jahr wählen: